27.03.2013 15:52
Quelle: schweizerbauer.ch - Samuel Krähenbühl
Swissherdbook
Gerber einziger Kandidat fürs Präsidium von Swissherdbook
Momentan steht noch ein Kandidat für die Nachfolge von Andreas Aebi als Präsident von Swissherdbook zur Verfügung. Albert Bachmann aus Estavayer-le-Lac FR, aktuell Vizepräsident von Swissherdbook und Vorstandsmitglied von Swissgenetics, legt sämtliche Ämter und Mandate in der Landwirtschaft ab.

Der bisherige Verwaltungsratspräsident  wird neuer operativer Direktor der Kehrichtverbrennungsanlage Saidef. Am Montagabend liess Swissherdbook-Präsident Andreas Aebi an der Versammlung der Verbandsgenossenschaft für Simmentaler Alpfleckviehzucht und Alpwirtschaft (VSA)  in Thun diese Bombe platzen. 

Bachmann stehe folglich auch nicht mehr für das Präsidium von Swissherdbook  zur Verfügung. Damit sei nun aber Markus Gerber aus Bellelay BE momentan der einzig verbleibende Kandidat für seine Nachfolge. Aebi tritt per Ende Jahr  wegen Amtszeitbeschränkung zurück.  Gemäss Statuten kann nur ein Vorstandsmitglied Präsident werden. Gemäss vorliegenden Informationen waren aber Bachmann und Gerber zumindest bisher die beiden einzigen Vorstandsmitglieder, welche sich für das Präsidium interessierten. Die Wahl erfolgt am Dienstag, 3. Dezember, in Bern.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE