24.07.2013 10:06
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/mgt
Ausstellung
GP von Sargans kehrt nach Sargans zurück - jetzt anmelden
Nachdem für die letzten zwei Austragungen nach Bad Ragaz ausgewichen werden musste, findet am Abend des 9. November 2013 der 12. GP endlich wieder in Sargans statt. Dieser gilt in Züchterkreisen als die mit Abstand beste Rinderschau in der Braunviehzucht. Züchter können sich in Kürze anmelden.

Für die neu aufgebaute Markthalle wird dies die erste Veranstaltung sein. "Deshalb ist das OK dieses Jahr doppelt motiviert, am 9. November 2013 eine einmalige Schau auf die Beine zu stellen", heisst es in einer Mitteilung der Organisatoren.

Beim GP von Sargans handelt es sich gemäss den Angaben der Organisatoren um eine der grössten offenen internationalen Jungrinderschauen europaweit. Rund 120 Brown Swiss Rinder mit bester Qualität werden ausgestellt. Experte Roger Frossard wird die Rinder in der Markthalle rangieren.

Jetzt anmelden

Ab dem 6. August 2013 bis spätestens 12. August 2013 können Züchter sich Startplätze für die Tiere mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular sichern. Anmeldeformulare und Reglement sind ab dem 5. August 2013 auf der Homepage www.GPvonSargans.ch abrufbar.

Die Startplätze werden wie folgt an die Züchter vergeben:

Mindestens einen Startplatz erhalten (sofern fristgerecht angemeldet):

• Die Besitzer der Abteilungssiegerinnen vom GP 2012
• Teilnehmer des GP 2012, von denen mindestens ein Tier auf den Rängen 2 bis 4 platziert war.

Zwei Startplätze erhalten (sofern fristgerecht angemeldet):

• Jene Betriebe, die bei den bisherigen GP’s mindestens 3 Abteilungssiege erreichten.

Zudem kann jedes OK-Mitglied über zwei Startplätze frei verfügen. Je einen Startplatz erhalten die Besitzer des Champion- und Vize-Champion-Rindes am OLMA-Jungzüchterwettbewerb 2013.

Bei der Vergabe der restlichen Startplätze wird das Los entscheiden. Die Verlosung läuft in zwei Schritten ab: Zuerst werden jene Betriebe ausgewählt, die auf der Warteliste für den GP 2011 und GP 2012 waren. In der zweiten Runde werden Plätze unter den weiteren angemeldeten Betrieben verlost. Das OK behält sich vor, in Ausnahmefällen bei der Vergabe der Startplätze vom beschriebenen Modus abzuweichen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE