8.08.2018 16:52
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Veranstaltung
Grasland Schweiz noch effizienter
Die Waldhoftagung am Inforama Waldhof in Langenthal BE vom 16. August beschäftigt sich mit der Zukunft des Graslandes Schweiz. Die Fachtagung zeigt aktuelle Entwicklungen im Bereich Maschinen und Produktionsverfahren und vermittelt, wie man mehr Milch aus Gras produzieren kann.

Die Milchproduktion in der Schweiz steht unter grossem Druck. Die Anforderungen an eine ökologische und zugleich ökonomische Produktion steigen, schreiben die Organisatoren der Waldhoftagung. Die Weiterentwicklung der Produktionsverfahren ermögliche aber interessante Fortschritte.

Unter dem Titel «Zukunft Grasland Schweiz: noch effizienter, grüner, smarter?» werden an der Fachtagung aktuelle Entwicklungen im Bereich Maschinen und Produktionsverfahren aufgezeigt. Forscher und Praktiker demonstrieren, wie man umweltgerecht und emissionsarm mehr Milch aus Gras produzieren kann. Und wie trotz Veränderungen und Anpassungen das Wohl der Bauernfamilie erhalten bleibt.

Eine Maschinenvorführung am Nachmittag von neuen und bewährten Schwadmaschinen sowie Tipps zum Dieselsparen im Futterbau sind ebenso Teil der Veranstaltung. Themenschwerpunkte des Postenrundganges neben den Schwadmaschinen sind «Mehr aus dem Gras herausholen», «Futtererntemaschinen gewinnbringend einsetzen» sowie «Bodenständig bauern mit der Datenwolke». Der Umgang mit der Trockenheit ist ein Thema am Posten von Marco Meisser und Olivier Huguenin.

Die kostenfreie Veranstaltung findet am 16. August auf dem Gelände des Inforamas Waldhof in Langenthal BE statt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE