6.07.2019 18:00
Quelle: schweizerbauer.ch - Monika Helfer/Marcel Wipfli
Holstein Awards 2019
Holstein ehrt ihre Züchter
In Berg SG wurden am Samstag die besten Holsteinzüchter der Schweiz an den Holstein Awards ausgezeichnet. Der Anlass fand auf dem topmodernen Holsteinzuchtbetrieb der Familie Eigenmann statt.

Die Holstein Awards sind die Oscars der Holsteinzucht. Auf dem beeindruckend modernen Holsteinzuchtbetrieb der Familie Eigenmann in Berg SG wurden über 200 Auszeichnungen vergeben. Dabei wurden 29 Sterne-Kühe geehrt. Mit der extremen Anzahl von 35 Sternen wurde unter anderem auch die bekannte Hellender Juror Jurgolin von Thomas und Andreas Ender aus Kallern AG geehrt.

Weitere Kategorien waren:

-        Kühe mit 100'000 kg Lebensleistung
-        Kühe mit einer Auszeichnung für die Nachkommen (Sternekühe)
-        Kühe mit Gold Medal
-        Kühe, die zum fünften (früher 4) Mal Excellent eingestuft wurden
-        Excellent-Kühe in vierter Excellent-Generation

Erste „Holstein Switzerland Kuh des Jahres“

Zum ersten Mal wurde im Rahmen der Holstein Awards 2019 die offizielle „Holstein Switzerland Kuh des Jahres“ geehrt. Diese neue Auszeichnung stammt aus einer besonderen Kooperation von Holstein International und Holstein Switzerland. Gewonnen hat der Titel Baugosse Goldwyn Melodie aus dem Stall des Züchters Silvio Baume, Le Breulaux JU. Die sechstlaktierende Goldwyn-Tochter produzierte schon über 110'000 Kilogramm Milch. Auch im Exterieur glänzt Melodie mit EX 94 4E.

Der begehrteste Titel ist zweifelsohne der Meisterzüchtertitel. Er wird jedes Jahr fünf Züchterinnen und Züchtern für ihre hervorragende Arbeit verliehen und krönt die Anstrengungen einer Generation und einer ganzen Karriere. Nur Züchterinnen und Züchter, deren Tiere währen einer genügend langen Zeitspanne höhere Leistungen bei der Produktion, dem Exterieur und der Langlebigkeit aufweisen, erhalten diesen Titel.

Die Meisterzüchter 2019 sind:

-         Pierre Oberson und Elisabeth Pasquier, Maules FR
-         Frédéric Cardinaux, Bouloz FR
-         Saskia und Christoph Noël, Vuissens FR
-         Bruno und Christian Charrière, Cerniat FR
-         Alois Graf, Kirchberg SG


Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Jodlerfamilie und Geschwister Sutter aus Berg SG. Wichtiger Teil der Veranstaltung ist der geselige Austausch. Den Auftakt zur Veranstaltung machte die Betriebsbesichtigung.

Zu Besuch auf modernem Betrieb

Dabei konnte die leistungsstarke Holsteinherde mit dem Präfix Eigenmannshof besichtigt werden. Im 2017 ist man vom Anbindestall in den Laufstall gezogen. Die 60 Kühe stehen in einem Stall welcher bezüglich Kuhkomfort alles bietet. Die Kühe werden vom Melkroboter gemolken. Aber auch die Fütterung läuft über einen Automaten. Der Betrieb hat eine durchschnittliche Milchleistung von 11210 kg. Neben dem Kuhstall befindet sich ein sehr schöner Hofladen. Hier werden eigene und regionale Produkte angeboten. Der Obstbau, Gemüseproduktion, Agrotourismus und Freilandlegehennen-Haltung sind weitere Standbeine des Betriebes. Die Aufzuchtrinder werden in einem gemieteten Stall vom Verpächter betreut.

Die Liste mit den geehrten Züchtern finden Sie auch auf www.holstein.ch.

Die Liste mit den geehrten Züchter finden Sie in der kommenden Print-Ausgabe des Schweizer Bauer.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE