9.03.2016 14:57
Quelle: schweizerbauer.ch - Roland Müller
Holstein
Holstein: Erster Meisterzüchter aus der Ostschweiz
An der Delegiertenversammlung des Ostschweizer Holsteinzuchtverbandes durfte die Verbandsspitze erstmals einen Holstein-Meisterzüchter aus den eigenen Reihen ehren. Es ist Familie Rüssli aus Wetzikon ZH.

Seit 2010 kennt der Schweizer Holsteinzuchtverband die Auszeichnung als Meisterzüchter. Besonders erfolgreiche Zuchtherden und Herdenamen sollen damit geehrt werden. Diese Auszeichnung wird jährlich an 5 der über 2270 aktiven Holstein-Züchter vergeben. Die Auszeichnung für Züchter basiert auf ihren Tieren, die den gleichen Herdenamen tragen und innerhalb einer Zeitspanne von 16 Jahren geboren sind.

Diese Tiere müssen überdurchschnittliche Eigenschaften bei Leistung, Exterieur, Fruchtbarkeit und Langlebigkeit aufweisen. Der Titel kann maximal alle 15 Jahre gewonnen werden. «Wir dürfen mit der Familie Alfred und Trudi Rüssli aus dem zürcherischen Wetzikon  erstmals einen Holstein-Meisterzüchter aus unserem Verbandsgebiet begrüssen», freute sich Werner Weibel, Präsident des Ostschweizer Holsteinzuchtverbandes, an der Delegiertenversammlung im thurgauischen Gloten.

Damit wird die erfolgreiche und sehr hochstehende Zucht auf dem Hof der Familie Rüssli ausgezeichnet. Denn die Bauernfamilie hat in den vergangenen 16 Jahren mindestens 80 registrierte weibliche Tiere gezüchtet, wobei es mindestens pro Jahr drei Tiere sein müssen.

Den fünf Preisträgern steht der Höhepunkt noch bevor. Die neuen Meisterzüchter werden am nächsten Holstein Award am 2. Juli im aargauischen Brunegg gebührend gefeiert.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE