11.01.2016 09:31
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Holstein
Holstein-Meisterzüchter 2016 ernannt
Der Schweizerischer Holsteinzuchtverband hat am Montag die Meisterzüchter kommuniziert. Diese höchste Auszeichnung wird jeweils an fünf Züchter verliehen, die mit ihrer Herde bemerkenswerte Leistungen über lange Zeit erzielt haben. Die Ehrung findet am 2. Juli anlässlich der Holstein Awards statt.

Seit 2011 verleiht der Holsteinzuchtverband den Titel Meisterzüchter. Mit dieser Auszeichnung soll die Arbeit einer ganzen Karriere belohnt werden. Der Titel wird aufgrund von Punkten verliehen. Die erforderlichen Punkte werden Holsteintieren vergeben, die aus Anpaarungen des Züchters oder einer definierten Züchtergruppe hervorgehen.

Nur Tiere, die bei der Produktion und beim Exterieur hohe Leistungen erzielen und zudem eine sehr gute Nutzungsdauer aufweisen, werden mit Punkten bedacht. Nominiert werden Züchter mit den höchsten Punkten pro registriertem weiblichem Tier. 2016 geht der Titel Meisterzüchter zweimal in den Kanton Freiburg und je einmal in den Jura, nach Luzern und Zürich.

Um nominiert zu werden, muss der Züchter mindestens 60 registrierte weibliche Tiere während 16 aufeinanderfolgenden Jahren gezüchtet haben. In diesem Jahr wurden Herdennamen berücksichtigt, die von Januar 1997 bis Dezember 2012 mehr als 80 weibliche Tiere registriert haben.

Holstein-Meisterzüchter 2016

Michel Castella, Sommentier (FR), Herdenname CASTEL
Michel Grolimund Michel, Vicques (JU), Herdenname GROLIMUND
Othmar Gut, Hohenrain (LU), Herdennamen MOONLIGHT
Jean-Philippe und Laurent Jaquet Fernand,  Estavannens (FR), Herdenname BURGO
Alfred Rüssli, Wetzikon (ZH), Herdenname RU RO WE

Die Ehrung der Meisterzüchter erfolgt anlässlich der Holstein Awards. Das Fest der Holsteinzüchter wird am 2. Juli 2016 in Brunegg AG durchgeführt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE