2.10.2019 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - hal
Red Holstein
Irene ist erneut Weltsiegerin
Die Ausnahmekuh Suard-Red Jordan Irene der Gebrüder Schrago aus Middes FR ist zum zweiten Mal Red-Holstein-World-Champion.

Suard-Red Jordan Irene, die zweifache Europa-Siegerin in Serie (2013 Freiburg, 2016 Colmar) aus dem Stall Schrago in Middes FR, schreibt erneut Geschichte, sogar wieder Weltgeschichte.

Weltsiegerin 2016 und 2019

Nachdem Irene im Jahr 2016 zur Weltsiegerin der Rasse Red Holstein gewählt wurde und damit die höchste Auszeichnung gewann, die es für Kühe gibt, doppelt sie nach und wird zum zweiten Mal RH-Weltsiegerin.  Irene ist immer noch in Top-Form und wurde im Juli erneut EX-97 eingestuft.  Die Lebensleistung liegt mittlerweile bei 113286 kg Milch, 4,72 Prozent Fett und 3,38 Prozent Eiweiss. 

Erfolgreiche Stierenmutter

Irene ist auch erfolgreiche Stierenmutter. Ihr bester Sohn ist Schrago Alchemy Red Impulse. Und er gehörte bei Swissgenetics im vergangenen Geschäftsjahr zu den meistverkauftesten RH-Stieren.

Pasteque und Brook

In den Top 5 befinden sich gleich zwei weitere Kühe aus der Schweiz. Die aktuelle RH-Europasiegerin Savage Pasteque von Roger Frossard aus Les Pommerats JU belegt Rang 2 und Plattery Armani Brook von Christian Menoud aus Romanens FR Rang 5. Den Weltmeistertitel vergibt das Fachmagazin «Holstein International» (HI). Neben den Preisrichtern Joël Lepage aus Kanada und Garry Hurley aus Irland konnten HI-Leser aus der ganzen Welt mitbestimmen, wie der World Champion heissen soll.

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE