3.04.2014 11:07
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Innerschweiz
Kranke Tiere - Bauern verdächtigen Tierquäler
Im Kanton Ob- und Nidwalden wurden gesunde Kühe plötzlich krank. Die Bauern vermuten, dass ein Tierquäler am Werk war. Ein Tierarzt warnt aber vor Panikmache.

Eine Kuh, die eine Fehlgeburt erleidet oder auf unerklärliche Weise krank wird. Solche oder ähnliche Vorfälle schilderten vergangene Woche Bauern aus dem Kanton Ob- und Nidwalden gegenüber „Neue Nidwaldner Zeitung“. Die Wahrscheinlichkeit sei gross, dass ein Tierquäler am Werk sei, vermuten die betroffenen Bauern. Der oder die Täter hätten es auf vor allem auf gute und teils an Viehschauen prämierte Tiere abgesehen.

Anzeigen bei der Polizei

Die Bauern haben stetig Angst, dass ihren Tieren etwas passiert. Sie fühlen sich frustriert und machtlos. Martin Grisiger vom Veterinärdienst der Urkantone bestätigt gegenüber „Neue Nidwaldner Zeitung“, dass man Kenntnis von einem möglichen Fall von Tierquälerei habe.

Ein Muni sei möglicherweise geschändet worden. Die Untersuchung sei noch im Gange. Deshalb sei noch nicht klar, ob es sich um Tierquälerei handle, sagte Grisiger weiter. Leider sei man nicht zum Ort des Geschehens gerufen worden. Die Kantonspolizei Nidwalden bestätigt den Eingang von Anzeigen, hält sich aber aus ermittlungstechnischen Gründen bedeckt.

Tierarzt nimmt keine Häufung wahr

Auch bei der Kantonspolizei Obwalden ist eine Anzeige gegen unbekannt wegen Tierquälerei eingegangen. Ein Landwirt meldete, dass mit den Tieren etwas nicht stimme. Die Polizei geht der Sache nach. Mehr Infos gab diese nicht preis.

Tierarzt Klaus Odermatt aus Stans NW berichtet gegenüber der „Neue Nidwaldner Zeitung“, dass kürzlich ein Muni an den Hoden verletzt worden sei. Vieles deute auf eine Fremdeinwirkung hin. Eine Häufung solcher Vorfälle sei aber nicht erkennbar. Odermatt warnt deshalb vor Panikmache. Hinter jeder Erkrankung einer Kuh werde nun ein Tierquäler als Schuldiger vermutet. Doch es komme immer wieder vor, dass ein gesundes Tier plötzlich erkranke oder sterbe.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE