18.09.2017 06:05
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Forschung
Roboter: LED-Licht lockt Kühe an
Intelligente LED-Leuchten können den Stromverbrauch senken, die Wirtschaftlichkeit verbessern und das Tierwohl steigern.

Da sie auf umweltschädliche Stoffe wie beispielsweise Quecksilber verzichten, können die Leuchten zudem leichter entsorgt werden als aktuell eingesetzte Beleuchtungstechnik. Die Verbesserungen für das Tierwohl und die Tiergesundheit ergeben sich laut der deutschen Bundesanstalt für Landwirtschaft (BfL) durch eine gleichmässige Beleuchtung und das besonders tiergerechte Lichtspektrum.

Versuche mit neu entwickelten LED-Lampen haben gezeigt, dass die Kühe länger ruhten und häufiger den Melkroboter aufsuchten. Insbesondere die längeren Ruhephasen sind laut der BfL ein Zeichen eines höheren Wohlbefindens der Tiere. Aber auch die Landwirte lobten die verbesserten Arbeitsbedingungen und die verringerte Gefahr von Arbeitsunfällen durch eine optimale Beleuchtung.  

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE