22.03.2016 09:10
Quelle: schweizerbauer.ch - Marcel Egli*
Viehzucht
Schweizer und US-Genetik vom Feinsten
Nach dem Erfolg der ersten Swiss National Sale 2015 steht wiederum ein hervorragendes Angebot an Verkaufstieren bereit.

Seien es weltweit bekannte Schaugrössen, hohe Zuchtwertkühe oder nationale  und internationale Kuhfamilien, an der 2. Swiss National Sale hat es für jeden Züchter etwas dabei. Mit DG Explode Bretagne VG 86 kommt die höchste Zuchtwertkuh der Schweiz unter den Hammer. Bretagne ist trächtig mit Doorman und hat nebst ihren hohen Zuchtwerten auch ein tolles Exterieur zu bieten. 

Apple-Nachkommen

Die Red-Holstein-Liebhaber können sich auf  Nachkommen aus der wohl weltweit bekanntesten roten Kuh, KHW Regiment Apple, freuen, so auf eine Integral aus Destry aus Apple  oder auf eine Addiction aus der Defiant-Schwester zu Apple. Ein weiteres Highlight ist eine rote Tocher aus der bekannten KHW Baxter Aika, der Mutter der stark eingesetzten Vererber Attico, Aikman oder Avatus.

Aus der bekannten MS Kingstead Chief Adeen können mehrere Nachkommen gekauft werden, so wird eine Doorman aus einer Atwood, die in Madison (USA) Zweite war, aus Chief Adeen verkauft. Ebenfalls aus der Familie von Adeen gibt es eine Goldwyn aus Shottle Aubry. Aubry ist die Schwester der bekannten Aftershock und Atwood und stammt direkt aus MD-Delight Durham Atlee. Für Exterieurliebhaber gibt es die erste Tochter von Gloryland Liberty Rae auf europäischem Boden zu kaufen. Ihr Vater ist der bekannte Destry, und sie hat den Rotfaktor.

Weltsieger-Genetik

Auch das Angebot an Schweizer Genetik kann sich sehen lassen, so wird eine schaufähige Absolute-Tochter aus Incas Flavia EX94 angeboten. Aus den Familien der beiden Weltsiegerkühe Decrausaz Iron O’Kalibra und Plattery Savard Renita kommen mit GS Alliance Addiction O’Kesha und Plattery Addiction Bombie ebenfalls Nachkommen ins Angebot. Weitere Highlights sind eine Vollschwester zu Hänni Sid Caline, der Champion der Junior Expo Bulle 2015, oder eine hornlose Citation-Tochter aus Yerly Ralstorm Gemina.

Im Weiteren sind Tiere im Angebot, die aus bewährten Schweizer und internationalen Kuhfamilien stammen, so aus der Familie von Hellender Juror Jurgolin, Morandale Swatch Britney, La Waebera Glacier Oceanie, Krull Broker Elegance, Harvue Roy Frosty, Lylehaven Durham Lila Z oder Glenridge Citation Roxy.

*Der Autor arbeitet bei Swissherdbook.

Am Freitag Abend

Die Swiss National Sale findet im Rahmen der Expo Bulle statt. Die Auktion beginnt am Freitag, 1. April, um 20 Uhr, im Espace Gruyère. Bereits um 18.30 Uhr werden alle Züchter zum Auktionsapéro eingeladen. Die Verkaufstiere können ab 14 Uhr besichtigt werden.
www.swiss-national-sale.ch

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE