9.09.2015 12:09
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Belgien
Schweizer Jungzüchter sind Europameister
Eine grossartige Leistung erbrachten Schweizer Jungzüchter am vergangenen Wochenende im belgischen Battice an der Europäischen Jungzüchterschule. Sie wurden von der Jury zum besten Team des Events ernannt. Auch im Einzelwettbewerb konnten sich drei Schweizer in den Top 20 klassieren.

Die Europäische Jungzüchterschule hat sich seit seiner Einführung vor 15 Jahren zu einem bekannten Anlass gemausert. Jungzüchter aus vielen Ländern Europas versuchen daran teilzunehmen, teilt Swissherdbook in einem Communiqué mit.

Sechs Jahre abwesend

Während fünf Tagen werden die Züchter in Showmanship, Clippage, Standbetreuung und Bewerten der Tiere ausgebildet. Die Nachwuchszüchter treten anschliessend im Team, meist nach Ländern oder Organisationen eingeteilt, in einem Wettbewerb gegeneinander an.

Nach sechs Jahren Abwesenheit hat nun auch die Schweiz wieder ein Team nach Belgien geschickt. Die nationalen Schweizer Jungzüchterverbände, Schweizer Braunvieh Jungzüchter Vereinigung und Swiss Jungzüchter, haben in Zusammenarbeit mit den Schweizer Zuchtverbänden Braunvieh Schweiz, Holstein Switzerland und Swissherdbook eine Gruppe von sieben Jungzüchtern nach Battice entsendet.

Holzchalet und Kuhglocken

Elmar Hofstetter, Reto Häcki, Jonas Gyger, Noldi Durrer, Ronny Strässle, Arnaud Seydoux und Ludovic Berset mussten sich im Vorfeld gegen andere Konkurrenten durchsetzen. Sie lösten ihre Aufgabe hervorragend. Die Jury kürte die Jungzüchter am Sonntag zum Sieger und somit zum Europameister im Teamwettbewerb. Überzeugt hätten der hervorragende Standauftritt (Holzchalet und Kuhglocken), die Vorbereitung der Tiere, das gutes Strohbett sowie saubere und vollgefressene Tiere, heisst es Communiqué weiter.

Auch im Einzelwettbewerb vermochten die Schweizer zu überzeugen. Insgesamt nahmen 134 Jungzüchter am Wettbewerb teil, drei Eidgenossen schafften es in die Top 20. Nach diesem hervorragenden Erfolg will die Schweiz künftig jedes Jahr ein siebenköpfiges Team an den Anlass in Wallonien entsenden. Die Vorselektionen sollen von den Jungzüchtervereinigungen durchgeführt werden.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE