18.08.2016 07:08
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Viehzucht
Spermasexing immer beliebter
Der Anteil an gesextem Sperma an den Gesamtbesamungenbeim Rindvieh nimmt ungebremst zu. Darauf weist das Geschlechtsverhältnis der Geburten hin.

Laut der aktuellen Auswertung der Daten der Tierverkehrsdatenbank durch den Schweizer Bauernverband waren im Juni dieses Jahres 49,97 Prozent aller neugeborenen Kälber weiblich. Im September 2009 lag der Anteil noch bei 48,48 Prozent. Seither ist er kontinuierlich gestiegen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE