29.01.2018 18:04
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Swissherdbook
Swissherdbook: Erfolgsbeteiligung
Die Genossenschaft Swissherdbook hat 2017 einen erfolgreichen Abschluss verzeichnet. Davon sollen auch die Mitglieder und die Milchkontrolleure partizipieren. Deshalb werden Rabatte auf die im 2. Halbjahr 2017 verrechneten Dienstleistungen gewährt und Prämien ausbezahlt.

Swissherdbook will seine Mitglieder am guten Abschluss teilhaben lassen. Gemäss Communiqué werden auf der Rechnung Vergünstigungen von durchschnittlich 20 Prozent abgezogen. Insgesamt fliessen so rund 500'000 Franken zurück an die Mitglieder.

Auch die rund 1500 Milchkontrolleure profitieren vom guten Ergebnis. Je nach Anzahl Betriebsbesuche erhalten diese für das Jahr 2017 eine Prämie zwischen 20 und 600 Franken pro Person. Insgesamt werden an die Kontrolleure rund 150'000 Franken ausgeschüttet.

Mitglieder von Swissherdbook erhalten auf ihrer Rechnung für das 2. Halbjahr 2017 Rabatt auf folgenden Dienstleistungen:

Grundgebühr ALA 100%
Zusatzgebühr ALA für SI und SF 100%
SNP-Typisierung Tiere Zuchtprogramm 75%
Besuchspauschale Lineare Beschreibung 50%
Milchleistungsprüfung Methode A4/AT4 30%

Swissherdbook vertritt gemäss eigenen Angaben als grösster Rindviehzuchtverband in der Schweiz die Interessen von über 10'500 aktiven Viehzüchtern. Entstanden im Jahr 1890, ist Swissherdbook heute ein Zusammenschluss von Genossenschaften und Vereinen. 2009 erfolgt der Namenswechsel von Schweizerischer Fleckviehzuchtverband zu «Genossenschaft Swissherdbook Zollikofen», kurz Swissherdbook.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE