9.10.2014 16:54
Quelle: schweizerbauer.ch - Marcel Wipfli
Uri
UR: Starke Kühe und Rinder gezeigt
9 Schaurichter hatten in 35 Abteilungen 558 Tiere und 7 Spezialwettbewerbe zu richten. Eduard Eliana von Josef Arnold siegt.

Der Bündner Paul Caduff betonte als Experte für die Championwahl Braunvieh das hohe Niveau und meinte: «Ihr könnt nicht alle an bester Lage Vieh züchten. Aber man sieht euer Herzblut für die Braunviehzucht. Tatsächlich konnte in der Qualität gerade bei den Kühen ein klarer Sprung nach vorne getan werden. Mit der Championkuh Eduard Eliana von Josef Arnold, Silenen, hat Uri eine Siegerkuh, die auch national an der Spitze mitmischen kann.

Knappe Entscheidung

Caduff sprach von einer knappen Entscheidung. Vize-Champion wurde die ebenfalls ausgeglichene Glenn Gordana von G-Wal Mountain Cows, Bürglen. Gordana ist auch eine national bekannte Kuh. So holte sie an der IGBS-Schau den Eutertitel und die Ehrenerwähnung. Nachdem Gordana in Göschenen bei Walter Stössel gezüchtet wurde, kehrte sie nun nach einigen Besitzerwechseln nach Uri zurück.

Einmal mehr auf dem Podest war Walter Bissig. Dieses Jahr mit Jolden Jana. Die  Championkuh wurde auch Eutersiegerin der mittleren Kühe. Eutersiegerin der älteren Kühe wurde Carlos Cindarella von Karl Herger, Schattdorf. Bei den Erstmelkkühen ging dieser Titel an Jongleur Joana, auch vom Betrieb von Josef Arnold.

Dreifachsieg bei Rindern

Gar einen Dreifachsieg konnte Hansruedi Arnold, Bürglen, bei der Rinder-Champion-Wahl feiern. Es gewann das Traumrind Blooming Balaika vor Jongleur Nancy und Jongleur Josephin.

Auch das Original Braunvieh legte in den letzten Jahren in Uri auch zahlenmässig zu. Der Experte Felix Honegger freute sich auch über die Qualität der aufgeführten Tiere. Toni Brand, Spiringen, gelang mit Remo Susi und Gral Monika ein Doppelsieg. Gesamtdritte wurde Adelio Alma von Franz Gamma, Spiringen. Honegger vergab den Titel der OB-Rinder-Champion an Karl Marty, Bürglen, mit Horst Vreni vor Winzer Evita von Franzsepp Ziegler, Flüelen, und Winzer Wendy von Hans Arnold, Bürglen.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE