2.07.2019 14:32
Quelle: schweizerbauer.ch - blu/ber
Bern
Video: Mittendrin beim Alpaufzug
Ein spektakulärer Alpaufzug fand am vergangenen Samstag im Berner Oberland statt. Rund 500 Tiere nahmen den steilen Aufstieg von Adelboden auf die Engstligenalp in Angriff. -> Mit Video

Wie jedes Jahr startete einer der eindrucksvollsten Alpaufzüge um 5.30 Uhr in Adelboden. Ein schmaler, steiniger Weg entlang der Felsen an Wasserfällen vorbei, haben die Tiere und Älpler zu bewältigen. Innerhalb von 90 Minuten haben die 500 Rinder sowie die Sennen und Hirten die 600 Höhenmeter überwunden.

Dieser traditionelle Alpaufzug lockt die Massen an. Viele Zuschauer warteten auf dem Berg auf die Tiere. Gemäss den Bergbahnen Engstligenalp werden im Berner Oberland über 1200 Tonnen Alpkäse produziert. Die Kühe der Engstligenalp leisten dazu einen wesentlichen Beitrag. Die Sömmerung dauert zehn bis zwölf Wochen, bevor es wieder runter ins Tal geht.

Georg Blunschi (reisenlifestyle.ch), Leser und Instagram-Abonnent von schweizerbauer.ch, hat einige Bilder und ein Video vom Alpaufzug übermittelt. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE