18.12.2018 15:55
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Vieh
Viehbestand 2018 um 1,5% gesunken
Der Rindviehbestand ist laut dem Schweizer Bauernverband dieses Jahr um 1,5 Prozent zurückgegangen. Der Bestand der Milchkühe reduzierte sich um 1,8 Prozent.

Der Rückgang des Gesamtbestands hat sich beschleunigt, der Rückgang der Milchkühe eher stabilisiert, weshalb sich auch die Milchproduktion auf einem leicht tieferen Niveau als dem aktuellen einpendeln sollte. In diesem Jahr wurden 350198 weibliche Kälber geboren, dank des Spermasexings über 20000 mehr als männliche, und die Differenz steigt weiter an. 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE