6.05.2014 09:24
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Wallis
VS: Kuhkampf-Finale live auf SRF
Das Finale der traditionellen Walliser Kuhkämpfe vom kommenden Sonntag in Aproz VS wird erstmals auch am Deutschweizer Fernsehen SRF direkt verfolgt werden können. Vor Ort werden über 10'000 Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet.

In der Arena von Aproz werden rund 180 Kühe der Eringer-Rasse um die Krone kämpfen, wie David Schnyder, Präsident des Organisationskomitees, der sda sagte. Die Veranstaltung soll gemäss den Organisatoren urchig und traditionell sein.

Nur noch an einem Tag

Eine Rückkehr zur Tradition stellt der Finalkampf vom Sonntag insofern dar, als die Veranstaltung an einem einzigen Tag stattfinden wird, wie Schnyder sagte.

Die 2011 eingeführte zweitägige Organisation des Wettkampfs habe sich nicht bewährt. Am Samstag hätten sich jeweils nicht genug Zuschauerinnen und Zuschauer eingefunden. Gleichzeitig hätten für die zweitägige Veranstaltung 600 Freiwillige gesucht werden müssen, 200 mehr als für einen eintägigen Wettkampf.

Das Spektakel wird am kommenden Sonntag um 9 Uhr in Pra Bardy in Aproz beginnen. Es wird bis gegen 19 Uhr dauern. Dann soll die Königin gekrönt werden.

«Cobra» tritt zur Titelverteidigung an

2013 war die Eringerkuh «Cobra» aus dem Oberwallis zur Königin gekrönt worden. Sie wird in diesem Jahr versuchen, ihren Titel zu verteidigen, wie Schnyder sagte. Nicht mit von der Partie sein wird die Oberwalliser Kuh «Schakira», die 2012 Königin geworden war, aber anschliessend für zwei Jahre von den Wettkämpfen ausgeschlossen worden war.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE