Freitag, 18. Juni 2021
24.11.2013 07:17
Frankreich

Zahl der Milchkühe bleibt erstmals seit fünf Jahren stabil

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Erstmals seit fünf Jahren ist der Milchkuhbestand in Frankreich nicht weiter zurückgegangen. Wie der Statistische Dienst des Pariser Landwirtschaftsministeriums (Agreste) in der vergangenen Woche mitteilte, kletterte der Tierbestand zwischen Mai 2013 und dem Vorjahresmonat vielmehr um 0,2 % auf 3,55 Millionen Milchkühe.

„Die günstigen Perspektiven hinsichtlich der Milchpreise in Verbindung mit der guten Futtermittelversorgung auf den Betrieben haben wieder vorteilhafte Bedingungen für die Produktionsentwicklung geschaffen“, heißt es in einer Agreste-Analyse.

Die Statistiker weisen allerdings darauf hin, dass diese weitgehende Stagnation über regionale Ungleichheiten hinwegtäusche. Demnach konzentriert sich der Produktionsanstieg auf die vier großen Erzeugergebiete Normandie, Nord-Picardie, auf den Osten und auf den Westen des Landes, während in den anderen Regionen weiterhin eine Abstockung der Milchkuhbestände verzeichnet worden ist.

Laut Agreste entfallen mit 2,5 Millionen Tieren auf die vier Hauptmilchregionen Frankreichs 71 % des nationalen Milchkuhbestandes; 2012 waren dies noch 70,4 %. Darüber hinaus stellten die Fachleute fest, dass in der Kampagne 2012/13 gegenüber 2007/08 die Zahl der Milchquotenbesitzer um 20 719 Personen oder 22 % auf 73 000 Inhaber schrumpfte.

Mehr zum Thema
Milchvieh

In höheren Lagen lag viel Schnee. Deshalb hat sich der Alpaufzug verzögert. - Beat Imfeld Der eher kühle Frühling hat in den Bergen und damit auf dem Alpen reichlich Schnee…

Milchvieh

Ahornbäume sind weit verbreitet und die Weidehaltung von Kühen ist sehr beliebt. Insofern erschien es naheliegend, dass Kühe ähnlich wie Pferde Keimlinge oder Samen von Ahornbäumen fressen und so auch…

Milchvieh

Das Ausrüsten von Treibenden und Sicherheitspersonal mit reflektierenden Warnschutzwestenerhöht deren Sichtbarkeit auch tagsüber stark. - BUL In diesem Jahr erfolgt der Alpaufzug wegen der Witterung verzögert. Alpfahrten und Viehtriebe auf…

Milchvieh

Mit den automatischen Melksystemen gewinnt das Melkverhalten an Bedeutung. - Melina Griffin Seit August 2018 werden im Rahmen der linearen Beschreibung (LBE) in der ersten Laktation durch Züchterbefragungen Daten zum…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE