Sonntag, 14. August 2022
01.06.2022 14:47
Armeepferde

Militärpferde: Ankauf in 165 Tagen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats

In 165 Tagen ist es soweit:  Die Schweizer Armee wird dann wieder Freibergerpferde und Maultiere für den Traindienst ankaufen. Genügend Zeit, die Verkaufstiere vorzubereiten und anzumelden.

Wie das Nationale Pferdezentrum in Bern (NPZ) auf seinen Social-Media-Kanälen verkündet, dauert es noch exakt 165 Tage bis zum diesjährigen Ankauf der Trainbundespferde durch die Schweizer Armee.

Der diesjährige Pferdeankauf findet am 14. November 2022 statt. Die Armee kauft  jährlich zwischen 20-30 Freiberger (Wallache und Stuten) sowie einige Maultiere ein.

Die Pferdebeurteilung findet über 2 Tage statt und wird mit einem Fahrtest mit der definitiven Kaufentscheidung beendet.

Nützliche Infos

Ort: Nationales Pferdezentrum Bern
Datum: Montag, 14. November 2022; Fahrtest findet am Dienstag 15. November 2022 statt.
Zeit: ab 09:00 Uhr
Achtung: Die Pferde müssen im Vorfeld angemeldet werden!

Mehr zum Thema
Pferde

Es ist gut möglich, Pferde nur mit Heu zu füttern, wenn man Salz, Vitamine und Mineralstoffe zufüttert. - Anja Tschannen Pferde sollten über den Tag verteilt kleine Portionen aufnehmen können.…

Pferde

Nicht in sämtlichen Kantonen wurde das Abbrennen von Feuerwerk untersagt. - Nat Aggiato Da Trockenheit herrscht, sind 1.-August-Feuer oft abgesagt. Doch werden viele im Garten Feuerwerk zünden. Die meisten Tiere…

Pferde

zvg Drücken Sie eine Hautfalte am Hals des Pferdes zwischen Daumen und Zeigefinger. Glättet sie sich nicht sofort, könnte das Pferd dehydriert sein.  Weitere Anzeichen von Hitzeproblemen: Leistungsschwäche, Koliksymptome, Verdauungsprobleme,…

Pferde

Vanessa Lusti Professor Michael Lindinger von der Universität von Guelph in Kanada veröffentlichte im Jahr 2010 einen Artikel zum Thema Schwitzen.  Pferde sind sehr grosse Tiere und haben einen prozentual…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE