Montag, 27. Juni 2022
04.04.2022 14:01
Krieg

NPZ: Reiten für die Ukraine 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats/mgt

Die Mitarbeiter des Nationalen Pferdezentrums (NPZ) in Bern führen in ihrer Freizeit verschiedene Reitaktivitäten und Weiterbildungsangebote durch, um Geld für die Ukrainer und Ukrainerinnen zu sammeln. Das Spendengeld wird der Glückskette überwiesen.

Angesichts des anhaltenden Ukrainekrieges haben sich die Mitarbeiter des NPZ dazu entschlossen durch verschiedene Aktivitäten rund um das Pferd, Geld zu sammeln und dieses dann der Glückskette zu spenden.

Im Zentrum stehen vor allem Weiterbildungsangebote für Reiter und Reiterinnen mit ihren Pferden, Kuchenverkauf und Ponyreiten. Das Kursgeld und die Einnahmen werden als Geldspende gesammelt.

Ziel sei es, dass die Pferdebesitzer ihren Tieren etwas Gutes tun können und gleichzeitig die Menschen in der Ukraine unterstützen können.  «Wir können etwas von unserem Überfluss weitergeben, um grosses Leid zu lindern», so Karin Rutschi, Spartenleiterin Springen NPZ.

Die Aktivitäten werden von den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in deren Freizeit durchgeführt, heisst es in der Mitteilung. Hier geht es zu den Kursangeboten und Aktivitäten.

Die Mitarbeiter des NPZ bieten verschiedene Weiterbildungsangebote im Reiten an.
NPZ

 

 

Mehr zum Thema
Pferde

Pferdebesitzer und Stallbetreiber sind zur Vorsicht aufgerufen: Pferdeschänder treiben ihr Unwesen. - zvg In der Region Lufingen ZH wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag drei Pferde misshandelt. Die…

Pferde

Ein besonderes Highlight stellt die Pre-Night am Mittwoch, den 24. August 2022 sowie die GALA-Show am Samstag, 27. August 2022 dar. - zvg Die berühmte Pferdemesse Eurocheval wird dieses Jahr…

Pferde

An der Fohlenauktion werden rund 15 Fohlen zum Verkauf angeboten. - zvg Die sechste Ausgabe der nationalen Freiberger Fohlenauktion findet am 17. September in Avenches VD statt. Im Juli werden…

Pferde

Der Ankauf der Militärpferde findet dieses Jahr am 14./15. November statt. - ats In 165 Tagen ist es soweit:  Die Schweizer Armee wird dann wieder Freibergerpferde und Maultiere für den…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE