28.08.2018 06:09
Quelle: schweizerbauer.ch - ats/md
Equus Helveticus
1000 Pferde erwartet
Der grösste Schweizer Anlass für Pferde und Pferdebegeisterte, der Equus Helveticus, findet vom 13. bis 16. September 2018 in Avenches VD statt. Rund 1000 Pferde werden dabei um die ersten Plätze bei den Schweizermeisterschaften kämpfen.

Das Pferdefestival für Jung und Alt bietet kostenlos facettenreichen Pferdesport auf den weitläufigen Anlagen des Schweizer Nationalgestüts (SNG) von Agroscope und dem Institut Equestre National d’Avenches (IENA) an. Nebst SNG und IENA gehören der Zuchtverband CH-Sportpferde (ZVCH) sowie der Schweizerische Freibergerverband (SFV) zu den Organisatoren des Anlasses.

An der zehnten Ausgabe des Pferdefestivals Equus helveticus messen sich Pferde aus der ganzen Schweiz in den Disziplinen Springen, Dressur, Westernreiten, Gymkhana, Fahren und Holzrücken. Hinzu kommen Trab- und Galopprennen mit Pferden und Ponys, die Schweizer Meisterschaften der jungen Schweizer Sportpferde und der Freibergerpferde, sowie ein traditionelles Römerwagenrennen und ein Bauernpferderennen ohne Sattel für junge Reiterinnen und Reiter.

An der Hengstparade am Samstagabend im Hof des Schweizer Nationalgestüts stehen die besten Freibergerhengste im Licht der Schweinwerfer. Neu ist in diesem Jahr eine nationale Freibergerfohlenauktion mit den schönsten Fohlen des Jahres, sowie für die Schweizer Sportpferde die Prüfung „Coupe Suisse des Jeunes Chevaux“ und das Fohlenchampionat.

 

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE