1.06.2018 17:00
Quelle: schweizerbauer.ch - khe
Auktion
Fohlen suchen neues Zuhause
Anlässlich dem Jahresfinal FM-National in Avenches, findet am 15. September 2018 zum zweiten Mal die nationale Freibergerfohlen-Auktion statt.

Bereits vor zwei Jahren organisierte die Fahrsportgruppe Bern in Zusammenarbeit mit dem Bernischen Pferdezuchtverband erstmals eine nationale Elitefohlenauktion FM, damals anlässlich der SM Fahren Elite. Nun haben der Berner Pferdesportverband und Agroscope, das Schweizer Nationalgestüt, die Veranstaltung als Co-Organisation übernommen, heisst es in einer Mitteilung.

Vorselektion der Auktionsfohlen

Auf neun Plätzen in der ganzen Schweiz werden Vorselektionsschauen durchgeführt. Hierfür können die Fohlen auf der Seite www.fohlenverkauf.ch ab sofort bis am 7. Juli angemeldet werden.

Nationalrat amtet als Auktionator

Die für die Auktion selektionierten Fohlen werden ab Anfang August 2018 auf der genannten Webseite sowie in einem Katalog porträtiert. Am Samstag den 15. September 2018, werden die Fohlen im Schweizer Nationalgestüt in Avenches am Nachmittag von den Jungzüchtern dem Publikum das erste Mal präsentiert. Die Auktion am Abend ist eingebettet in die traditionelle Hengstshow. Als Auktionator wird wiederum Nationalrat Andreas Aebi amten.

Die Plätze der Vorselektion:

30. Juli: Tavannes, Saignelégier, Mont de Coeuve

2. August: Avenches, Zauggenried, Balsthal

3. August: Fehraltdorf, Niederbühren, Werdenberg

 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE