19.11.2018 18:02
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Zürich
Pferd verletzt Bauer schwer
Ein Bauer ist bei einem Arbeitsunfall in Schönenberg ZH von einem Pferd am Montagmorgen verletzt worden. Er musste mit schweren Kopfverletzungen ins Spital geflogen werden.

Der Bauer führte kurz nach 9 Uhr ein Pferd an den Zügeln zum Auslaufgehege. Als das Tier plötzlich scheute, riss es den 54-Jährigen rund 30 Meter mit. Der Mann geriet unter das Pferd und wurde mehrmals von den Hufen am Kopf getroffen, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte.

Der Schwerverletzte musste per Helikopter in ein Spital geflogen werden. Für Personen, welche den Unfall beobachtet hatten, wurde laut Mitteilung ein Notfallseelsorger aufgeboten.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE