11.11.2016 15:43
Quelle: schweizerbauer.ch - Interview: Anja Tschannen
Schweizer Meister National FM (4/19)
«Springreiten macht mir am meisten Spass»
Vom 16. Bis 18. September fand in Avenches (VD) die Schweizermeisterschaft der Freibergerpferde, der sogenannte National FM, statt. Wir haben die 19 Schweizermeister 2016 der acht Disziplinen Dressur, Springen, Fahren, Gymkhana, Western, Holzrücken und Zugprüfung nach ihrem Sieg zu einem Kurzinterview gebeten. Diese Woche präsentieren wir euch die Sieger des Springsportes. Der Zimmermann Christian Köchli gewinnt mit seinem Nöggi das Springen FM I.

Was bedeutet Ihnen der Titel Schweizer Meister 2016?
Es ist sehr schön, dass wir den Titel gemeinsam gewonnen haben.

Was sind die nächsten Ziele und wie geht es weiter?
Nächstes Jahr wollen wir in der Kategorie FM II starten und weiterhin an Regionalen Spingprüfungen teilnehmen.

Schweizermeister Springreiten FM I

Name und Vorname Reiter: Christian Köchli
Wohnort: Uetzwil AG
Alter: 36
Beruf: Zimmermann

Wieso haben Sie sich für diese Disziplin entschieden?
Springreiten macht mir am meisten Spass.

Wie und wo lebt ihr Pferd (Aufsstallungssystem)?

Nöggi lebt in einem privaten Pensionsstall in Boxenhaltung.

Beenden Sie die Sätze...

… der Freiberger ist… vielseitig und ausgeglichen.

… Landwirtschaft ist… wichtig und nötig.

Siegerpferd Springen FM I

Name Pferd: Nöggi
Alter Pferd: 5 Jahre
Abstammung Pferd (Vater/ Mutters-Vater): Nejack/ Lambado Boy
Seit wann haben Sie ihr Pferd: 2 Jahre
Seit wann machen Sie mit Nöggi diese Disziplin: Seit 2 Jahren

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE