11.08.2019 19:29
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Marché-Concours
Trachten am grössten Pferdefest
Mit einer Parade von 400 Pferden hat am Sonntag das traditionelle Pferdefest Marché-Concours in Saignelégier JU begonnen. Ehrengast war in diesem Jahr die Schweizerische Trachtenvereinigung (STV) und nicht wie üblich ein Kanton.

Die Höhepunkte an der 116. Ausgabe waren, wie jedes Jahr, der Folklore-Umzug, die grosse Pferdeparade und das Pferderennen. Am Festumzug präsentierte die Trachtenvereinigung dabei heuer Trachten aus den 26 Kantonen der Schweiz.

Tausende von Menschen aus der Schweiz, aber auch aus dem Ausland waren in den Hauptort der Freiberge gekommen, um an der grossen Pferdemesse teilzunehmen. Nach 15 Jahren Präsenz fehlte in diesem Jahr allerdings ein Bundesrat vor Ort. Die Eidgenossenschaft wurde stattdessen vertreten durch Adrian Aebi, Vizedirektor im Bundesamt für Landwirtschaft.

Zwischen 40'000 und 50'000 Besucherinnen und Besucher finden sich alljährlich am Wochenende des Marché-Concours in Saignelégier ein.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE