13.10.2019 18:24
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Neuenburg
Unfall: Pferd tot
Im neuenburgischen Val-de-Travers ist ein Autofahrer mit einem Pferd kollidiert. Der Autofahrer musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden. Das Pferd starb noch auf der Unfallstelle.

Ein Pferd, das mitten in der Nacht auf Samstag auf einer Strasse im neuenburgischen Val-de-Travers stand, ist vom Auto eines 44-jährigen Mannes aus Frankreich erfasst worden. Das Tier erlag seinen Verletzungen noch auf der Unfallstelle, im Beisein seines Besitzers.

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Neuenburg wurde der Autofahrer beim Zusammenstoss verletzt. Er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE