7.01.2020 12:33
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Deutschland
200 Schafe verbrennen in Stall
In Bayern sind am Montagmorgen hunderte Schafe bei einem Feuer ums Leben gekommen. Der Stall brannte komplett nieder.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer im Stall in der Gemeinde Scheuring südlich von Augsburg am frühen Montagmorgen aus.

Für die 200 Schafe kam trotz eines umgehenden Feuerwehreinsatzes jede Hilfe zu spät. „Als wir alarmiert wurden, stand die Stallung bereits komplett in Flammen“, sagte der Stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Scheuring, Franz-Paul Grabmaier, zur Augsburger Allgemeine. 

Der Stall brannte komplett nieder, den Schaden durch das Feuer wird auf hunderttausend Euro geschätzt. Weshalb der Stall brannte, ist noch unklar. Die Ermittlungen zur Ursache übernahm die Kriminalpolizei.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE