Samstag, 28. Mai 2022
23.12.2021 15:03
Schafe

Balusha-Schaf hat besondere Milch

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

Laut der Save Foundation zur Erhaltung der landwirtschaftlichen Vielfalt in Europa ist das Balusha-Schaf eine spezielle Rasse im Kosovo. 

Untersuchungen der Milchqualität ergaben nun, dass fast alle für uns essenziellen Aminosäuren in der Milch dieser Rasse vorhanden sind. Essenzielle Aminosäuren können vom menschlichen Körper nicht hergestellt werden.

In den Milchproben wurden alle verzweigtkettigen Aminosäuren gefunden: Leucin, Isoleucin und Valin. Leucin, Valin und Isoleucin machen 15 bis 25 Prozent der gesamten Proteinaufnahme mit Milchprodukten aus. Von den aromatischen Aminosäuren sind Phenylalanin und Tyrosin vorhanden, während Tryptophan fehlt.

Balusha-Schafjoghurt enthält also fast alle essenziellen Aminosäuren. Die Zucht und die Erhaltung dieser Rasse sind laut der Save Foundation daher besonders wichtig. Der Rassenname Balusha leitet sich vom albanischen Wort für «Ballenfleck» ab.

Balusha-Schafe werden als Dreinutzungsrasse für die Herstellung von Milch, Fleisch und Wolle verwendet und sind perfekt an ihren Lebensraum angepasst. Aufgrund der geringen Population und der regional begrenzten Verbreitung sind die Balusha-Schafe aber stark gefährdet. Es gibt nur knapp 300 Tiere.

Mehr zum Thema
Tiere

Der Schweinebestand in der Schweiz fokussiert sich hauptsächlich auf fünf Kantone. - Susanne Meier In der Schweiz lebten 2020 rund 1,35 Millionen Schweine. In welchem Kanton am meisten Schweine gehalten…

Tiere

Ferkelkastration unter Narkose mit Isofluran. Das rote Licht zeigt an, dass die nötige Narkosetiefe noch nicht erreicht ist. - Bmel Nachdem die betäubungslose Ferkelkastration zum Jahreswechsel in Frankreich verboten wurde,…

Tiere

Christian Hofer, Direktor Bundesamt für Landwirtschaft, lobt die Schweizer Bauern für ihre Anstrengungen in Sachen Tierwohl. - ZMP Im Rahmen der Delegiertenversammlung von Suisseporcs äusserte sich Christian Hofer, Direktor des…

Tiere

17 EU-Staaten haben von der Marktstützung Gebrauch gemacht. - Lebensmittelfotos Die Frist für Anmeldungen von Schweinefleisch zur bezuschussten Privaten Lagerhaltung (PLH) in der Europäischen Union ist am 29. April abgelaufen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE