18.09.2018 18:16
Quelle: schweizerbauer.ch - ber
Deutschland
Schafbock von Weide entwendet
Bereits vor mehr als einer Woche wurde im deutschen Tetenhusen nachts ein Zucht-Schafbock von der Weide gestohlen.

Der knapp vierjährige Suffolk Schafbock befand sich mit elf Mutterschafen auf einer Weide in Tetenhusen bei Schleswig-Holstein (D). Weil das Tier sehr menschenbezogen- und auch das Gehen an der Leine gewohnt sei, vermutet der Besitzer ein oder gar mehrere Viehdiebe könnten für das Verschwinden des Zuchtbockes verantwortlich sein.

Die Wolle von Suffolk-Schafen ist generell weiss, das Gesicht, die Ohren und die Beine allerdings tiefschwarz und glatt behaart. Weder Schafe, noch Böcke tragen Hörner. Wie die Polizei in einem Zeugenaufruf schreibt, wiegt der Schafbock gegen 150 kg.


SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE