31.08.2018 10:53
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Deutschland
Züge überfahren 61 Schafe
Im deutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern sind 61 Schafe von Zügen überfahren worden. Die Schafe weideten auf einem Solaranlagenfeld in der Nähe von Melkof in Mecklenburg-Vorpommern und entwichen am Donnerstagabend durch ein Loch im Zaun, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Die Tiere gerieten auf die Schnellstrecke zwischen Berlin und Hamburg und wurde von zwei Zügen erfasst. Erst raste ein ICE auf dem Weg nach Hamburg in die Herde. Kurz darauf wurden weitere Schafe von einem Güterzug in Richtung Berlin erfasst.

Durch den Unfall verspäteten sich insgesamt 56 Züge. Weil noch weitere Kadaver geborgen werden müssen, wurden auch für Freitag Verspätungen erwartet.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE