1.03.2019 11:57
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Schweine
Chefwechsel beim SGD
Der Schweinegesundheitsdienst SGD der Suisag hat wieder eine neue Chefin. Der Verwaltungsrat wählte Rita Lüchinger zur Geschäftsbereichsleiterin, nachdem die Position zuletzt rund zwei Jahre ad interim geführt worden war.

Dominic Zuber, der im Juli 2017 zum SGD-Geschäftsbereichsleiter ernannt worden war, hat das Unternehmen während der Probezeit wieder verlassen, sagte Suisag-Geschäftsführer Matteo Aepli am Freitag auf Anfrage. Seither führte Aepli den Bereich ad interim. 

Es sei nicht einfach, geeignetes Fachpersonal zu finden, insofern sei man sehr froh über die aktuelle Neubesetzung. Rita Lüchinger wohnt in Wittinsburg BL, wo sie auch als Gemeinderätin aktiv ist. Sie hat Nutztierwissenschaften an der ETH Zürich studiert und dort auch ihre Dissertation abgeschlossen.

Seit 20 Jahren ist Lüchinger beim Beratungs- und Gesundheitsdienst für Kleinwiederkäuer BGK tätig, davon 10 Jahre als stv. Geschäftsführerin. Ausserdem ist sie Geschäftsführerin der Verlagsgenossenschaft Caprovis, welche das "Forum Kleinwiederkäuer" publiziert. Sie wird ihre neuen Aufgaben am 1. Juli 2019 antreten und auch in der Geschäftsleitung der Suisag Einsitz nehmen.

Die Suisag mit Sitz in Sempach LU ist ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum der Schweizer Schweinebranche. Sie berät und unterstützt Schweinezucht- und Mastbetriebe im In- und Ausland, aber auch andere Player der Schweinebranche. Der Geschäftsbereich SGD umfasst etwa Gesundheitsprogramme, Betriebsberatung, Zertifizierung und Tierseuchenbekämpfung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE