22.02.2017 08:39
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
EU
EU: Mehr Schweinefleischexporte
Die EU hat im letzten Jahr so viel Schweinefleisch exportiert wie noch nie. Grund für den Boom: Die grosse Nachfrage aus Asien.

Gemäss provisorischen Daten der EU-Kommission wurden 2016 insgesamt 4,14 Mio. Tonnen Schweinefleisch (inklusiv lebender Tiere und Schlachtnebenerzeugnissen) in Drittländer verkauft. Das entspricht einem Plus von 22,9 Prozent, wie Agra-Europe berichtet. Es handle sich mengenmässig um den stärksten Anstieg aller Zeiten. Grund für den Rekordabsatz war die grosse Nachfrage aus Asien. Die EU konnte alleine nach China rund 1,86 Mio. Tonnen liefern, fast 63 Prozent mehr als 2015. Auch andere asiatischen Staaten wie Südkorea und Japan orderten mehr EU-Schweinefleisch.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE