25.08.2016 06:39
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
EU
EU-Schweinefleisch-Export boomt
Die EU hat im ersten Halbjahr 2016 deutlich mehr Schweinefleisch exportiert als in der gleichen Vorjahresperiode.

2,09 Mio. Tonnen Schweinefleisch (einschliesslich Nebenerzeugnissen und lebenden Tieren) hat die EU im ersten Halbjahr 2016 exportiert. Das waren 636'000 Tonnen oder 44 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie Agra-Europe einen Bericht der EU-Kommission zitiert. Es zeichne sich immer mehr ab, dass 2016 der Ausfuhrrekord aus dem Vorjahr von 3,67 Mio. Tonnen übertroffen werde.

Vor allem die Nachfrage aus China hat die Exporte angekurbelt. In die Volksrepublik lieferten die EU-Anbieter in der ersten Jahreshälfte fast 985'000 Tonnen. Damit hat die Ausfuhr dorthin im Vorjahresvergleich um 527'500 Tonnen oder 115 Prozent zugenommen. Aber auch Japan bezog 2016 mehr Schweinefleisch aus der EU (+20%). Weiter im Aufwärtstrend waren zudem die Ausfuhren in die Philippinen (+30%) und in die USA (+40%).

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE