Sonntag, 17. Januar 2021
09.05.2018 08:41
Energie

Strom sparen bei Ferkelkisten

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sum

Nachdem bereits über 75 Fördergesuche vorliegen, konnte das Programm «Ferkelnester» ins Förderportal von AgroCleanTech aufgenommen werden.

Das vereinfacht  die Administration, und bei realisierten bewilligten Gesuchen kann die Auszahlung der Fördergelder für elektrisch betriebene, energieeffiziente Ferkelnester starten. Ziel dieses Programms ist es, bis Ende 2020 bei den Schweinzüchtern mit der Umstellung von rund 4000 konventionell elektrisch beheizten Ferkelnestern rund 3,1 GWh Strom pro Jahr einzusparen. Gegenüber einem konventionellen Nest braucht eine gut gebaute Ferkelkiste zusammen mit dem isolierenden Vorhang um bis zu 70 Prozent weniger Strom. 

Mehr Infos gibts hier


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE