10.07.2018 16:50
Quelle: schweizerbauer.ch - sum
Forschung
Wenig Protein – wenig Kot
Eine proteinreduzierte Ernährung sorgt bei Schweinen sowohl für Ausscheidungen mit weniger Nährstoffen als auch für generell weniger Kot. Das haben Forscher der FH Münster (D) herausgefunden.

Sie haben1600 Schweine über knapp vier Monate mit drei Rationen gefüttert. Eine Gruppe bekam stark stickstoff- und phosphorreduziertes Futter, bei einer Gruppe wurden zusätzlich der Rohproteingehalt noch weiter heruntergesetzt. Die dritte Gruppe frass zur Kontrolle wie üblich weiter. 

Die Futtermenge war bei den beiden reduzierten Gruppen etwas höher. Dabei zeigte sich, dass die Schweine mit der neuen Fütterung nicht nur weniger Nährstoffe in ihren Ausscheidungen hatten, sondern sie haben insgesamt auch weniger ausgeschieden. Negative Auswirkungen auf die Qualität des Fleisches gab es nicht. 

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE