21.02.2017 07:35
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Ukraine
Weniger Schweine wegen Schweinepest
Die grassierende Afrikanische Schweinepest (ASP) wirkt sich auf die Bestände in der Ukraine aus. Um über 10 Prozent sind diese innert einem Jahr gesunken.

Anfang Februar wurden in der Ukraine noch 6,3 Millionen Schweine gehalten, wie aiz.info berichtet. Das sind 10,5 Prozent weniger als zum Vorjahreszeitpunkt. Als wichtigste Ursache für den Schwund gilt die Afrikanische Schweinepest. 2016 kam es zu 91 Ausbrüchen der Krankheit, mehr als doppelt so viele wie 2015. Und seit Beginn des aktuellen Jahres wurden bereits 34 Fälle bekannt.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE