29.10.2016 14:35
Quelle: schweizerbauer.ch - ral
Bern
Siegen mit Ladina und Glamour
Auf dem Viehschauplatz von Kirchlindach wurden die schönsten Kühe der Herbstschauen der Region gezeigt.

Gerne hätte man sich eine noch etwas grössere Teilnahme gewünscht, so die Organisatoren. Doch die 34 Elitetiere machten am Mittwoch gute Werbung für die Mittelländer Viehzüchter.

Allen voran Incas Ladina von Ernst Badertscher, Bremgarten, die neue Miss Mittelland. «Eine Swiss-Fleckvieh-Kuh, wie man sie schöner nicht zeichnen könnte», kommentierte Richter Stefan Schumacher aus Rüschegg.

Sie überzeugte durch ihre Feinheit und das ausbalancierte Euter. Ein hohes und breites Nacheuter, eine optimale Längs- und Querbänderung sowie ein langes Voreuter zeichneten die Senior-Eutersiegerin aus. Sie hat keinen nachgewiesenen Vater und kommt aus dem Stall von  Christian Burren, Gasel. 

Leuchtende Augen

Auch die jüngsten Kühen sorgten trotz kräftigem Regen für leuchtende Augen. Ein klarer Fall sei es, er mache nicht lange Federlesens, unterstrich Schumacher bei der Wahl der Juniormiss.

Die feingliedrige Schurtis Armani Glamour der BG Herren und Schurtenberger aus Niederbottigen, an Berns westlichem Stadtrand, trägt den richtigen Namen und war mit ihrer Harmonie und Feinheit und dem Top-Euter eine Klasse für sich.

Ladina heissen Siegerinnen: Als Eutersiegerin ging Lindachwald Mincio Ladina vom Platz. Die Jungkuh bestach durch ein ausbalanciertes Euter mit einer perfekten Zitzenplatzierung. Sie kommt aus dem Stall von Christian Burkhalter, Kirchlindach.

Die Siegerinnen: Kategorie 1: 1. Schurtis Armani Glamour, BG Herren & Schurtenberger, Bern; 2. Cross-HillExtreme Elody, Christian Bögli, Kirchlindach; 3. Lindachwald Mincio Ladina, Christian Burkhalter Kategorie 2: 1. PeSa Big Apple Madonna, Peter Salvisberg, Kirchlindach; 2. Schizer’s Vinos Camilla, Markus Schweizer, Utzigen; 3. Schwandenhof Fever Cascada, Andreas Streit, Köniz Kategorie 3: 1. Ottilia, Christian Burren, Gasel; 2. PeSa Marco Melina, Peter Salvisberg, Kirchlindach; 3. Alfredo Somalia, Peter Steffen, Ortschwaben Kategorie 4: 1. Incas Ladina, Ernst Badertscher, Bremgarten b. Bern; 2. Bantiger Univers Kim, Daniel & Marianne Zürcher, Stettlen; 3. Lindachwald Rusty Rina, Christian Burkhalter, Kirchlindach Kategorie 5: 1. Bantiger Incas Isabelle, Daniel & Marianne Zürcher, Stettlen; 2. Terra Plana Dempsey Debbie-Jo, Christian Bögli, Kirchlindach; 3. Schurtis Bental Gina, BG Herren und Schurtenberger, Bern. ral

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE