Samstag, 17. April 2021
10.01.2021 19:26
Pferdehaltung

STS hat ein Label für Pferdebetriebe

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: ats

Der Schweizer Tierschutz hat ein Label für beispielhafte Pferdehaltung. Interessierte Betriebe können sich melden.

Pferde sind Herdentiere mit einem ausgeprägten Bewegungsdrang. Den Grossteil des Tages verbringen sie mit der Nahrungsaufnahme und der damit verbundenen stetigen Bewegung im Schritt. Aus diesen Gründen kommt eine Haltung in Gruppen mit einem gut strukturierten Auslauf samt regelmässigem Weidegang den Bedürfnissen der Pferde am nächsten.

Um diese tierfreundliche Haltungsform zu fördern, rief der Schweizer Tierschutz STS 2011 ein spezielles Label für beispielhafte Pferdehaltung ins Leben. Dieses wird durch den STS-Kontrolldienst überwacht.

Anfragen aus der Praxis

Bei Veranstaltungen und den regelmässigen Beratungen des STS rund um die Pferdehaltung sei man  von Reitern, Pferdebesitzern und Landwirten immer wieder auf ein Tierschutzpferdelabel angesprochen worden.

Aufgrund dieses Kundenbedürfnisses lancierte der STS das erste Label zur Förderung der Weide-, Auslauf- und Gruppenhaltung von Pferden in der Schweiz. Die Haltungsvorschriften stützen sich auf die Bundesprogramme BTS und Raus 

100 Franken im Jahr

Für die Anmeldung erhebt der STS eine Gebühr von 200 Franken. Darin enthalten sind die Aufnahmekontrolle und – sofern die Betriebskontrolle zur Anerkennung gemäss Richtlinien führt – die Stallplakette für das laufende Jahr sowie auf Wunsch eine Beratung.Aufgenommene Betriebe bezahlen pro Kalenderjahr eine Gebühr von 100 Franken (Gebühren jeweils zuzüglich 8% MwSt.). Die Anmeldung für das STS-Pferdelabel ist einfach. Nebst Angaben zum Stall und den Pferden müssen Sie mit der definititiven Anmeldung folgende Unterlagen einreichen:

• Kurzbeschrieb des Betriebes und der Pferdehaltung

• Stallpläne oder Stallskizzen, aus denen wenn möglich die Längenmasse einzelner Flächen ersichtlich sind. 

Mehr zum Thema
Pferde

VBS/DDPS – Sam BosshardVBS/DDPS – Sam BosshardVBS/DDPS – Sam Bosshard Die Schweizer Luftwaffe hat am Freitag in den Freibergen im Jura mit zwei Helikoptern die Flugrettung von Pferden für den…

Pferde

Die junge Reiterin wurde von der Rega ins Spital geflogen. (Symbolbild) - Rega Bei einem Reitunfall wurde am Mittwochnachmittag in Eschenz TG ein Mädchen verletzt. Sie musste durch die Rega…

Pferde

An der Schlussinspektion werden alle Tiere vom Chef Veterinärdienst der Schweizer Armee angeschaut. - Anja TschannenAls aller erstes wird der Gesundheitszustand gecheckt. - Anja TschannenFür diese Gruppe geht es ab…

Pferde

Haydo wartet auf sein tägliches Training. - Anja TschannenDie Pferde werden im Strassenverkehr gefahren. - Anja TschannenKein Problem für Trainpferde. - Anja TschannenNach dem Fahrtraining. - Anja TschannenBasten steht auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE