28.11.2018 15:12
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Nepal
Elefant trampelt 2 Frauen zu Tode
Ein wilder Elefant hat in Nepal zwei Frauen getötet. Die 35 und 60 Jahre alten Frauen sammelten im Wald in der Nähe der Stadt Madi Futter für ihr Vieh, als das Tier sie zu Tode trampelte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

In dem Himalaya-Staat kommt es immer wieder zu tödlichen Begegnungen zwischen Menschen und Wildtieren - besonders am Rande von Wäldern und Nationalparks.

Die Tiere verlassen etwa wegen Abholzung ihre natürliche Umgebung. Knapp zwei Wochen zuvor hatte ein Leopard in Nepal ein vierjähriges Mädchen vor dessen Haus getötet. Madi liegt am Rande des Chitwan-Nationalparks an der indischen Grenze.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE