Mittwoch, 25. November 2020
29.10.2020 08:44
Antibiotika

EU: Sinkender Antibiotikaeinsatz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Gesamtabsatz von veterinärmedizinisch verabreichten Antibiotika ging in europäischen Ländern zwischen 2011 und 2018 um mehr als 34% zurück.

Der Gesamtabsatz von Veterinärantibiotika in den Ländern Europas ging zwischen 2011 und 2018 um mehr als 34% zurück, wie animal-health-online.de schreibt. Dies habe sich aus dem von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) veröffentlichte Jahresbericht über die europäische Überwachung des Verbrauchs antimikrobieller Tierarzneimittel (ESVAC) ergeben.

Auch der Gesamtumsatz bestimmter antimikrobieller Tierarzneimittel aus Antibiotika-Klassen, die in der Humanmedizin als kritisch angesehen werden, ging laut EMA zwischen 2011 und 2018 spürbar zurück. Diese Klassen umfassen Antibiotika zur Behandlung schwerer Infektionen beim Menschen, die durch Bakterien verursacht werden, die gegen die meisten anderen Antibiotika resistent sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE