Donnerstag, 8. Dezember 2022
23.11.2022 15:00
Tiergesundheit

Tier-Impfungen: Ab 2023 Swissmedic zuständig

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Das Schweizer Heilmittelinstitut Swissmedic ist ab 1. Januar 2023 auch für die Zulassung und Kontrolle von Impfungen für Tiere zuständig. Bisher hatte das Institut für Virologie und Immunologie diese Aufgabe. Vom Wechsel verspricht sich der Bundesrat mehr Effizienz und Einsparungen.

Dafür setzte der Bundesrat am Mittwoch eine Änderung des Heilmittelgesetzes in Kraft. Mit der Unterstellung der Tier-Impfungen überwacht Swissmedic neu alle Arzneimitteln für Mensch und Tier. Die Impfungen bildeten bisher eine Ausnahme. 

Die Kontrolle durch das Institut für Virologie und Immunologie (IVI) war historisch bedingt, weil für die Qualitätssicherung früher auch Laboruntersuchungen und Tierversuche nötig waren. Neue Prüfmethoden veränderten jedoch die Anforderungen in der Impfstoffkontrolle.

Zudem führten neue Anwendungen und Wirkstoffe in der Veterinärmedizin zu immer komplexeren Dossiers. Das hätte eine Personalaufstockung sowie eine teure und umfangreiche Erneuerung der IT-Systeme beim IVI erfordert. Bei Swissmedic sind die nötigen Ressourcen hingegen bereits vorhanden.

Das Schweizerische Heilmittelgesetz (Bundesgesetz über Arzneimittel und Medizinprodukte; HMG) regelt das Inverkehrbringen von Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Mehr zum Thema
Tiere

In der Europäischen Union hat es in diesem Jahr in zehn Staaten bestätigte ASP-Fälle gegeben, mit Tschechien kommt nun das elfte Land hinzu. Agrarfoto Im Norden Tschechiens ist nahe der Grenze…

Tiere

In Peru verendeten rund 14’000 Seevögel, vor allem Pelikane, und die Behörden keulten vorsorglich mindestens 37’000 Hühner. Ecuador ordnete die Keulung von 180’000 Zuchtvögeln an.Pamela Fehrenbach Ecuador will die einzigartigen…

Tiere

Am 1. Januar 2023 übernimmt das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic sowohl die Zulassung als auch die Kontrolle der Sicherheit, Qualität und Wirksamkeit von immunologischen Tierarzneimitteln.Anja Tschannen Das Schweizer Heilmittelinstitut Swissmedic ist…

Tiere

Von den derzeit rund 22’000 praktizierenden Tierärzten in Deutschland arbeiteten nur noch etwa 3’500 in der Versorgung landwirtschaftlicher Nutztiere.zvg Für die immer anspruchsvoller werdende Tätigkeit als Tierarzt für landwirtschaftliche Nutztiere…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE