24.01.2014 07:17
Quelle: schweizerbauer.ch - sda
Hunde
Übertragbarer Hundetumor vermutlich 11'000 Jahre alt
Der übertragbare venerische Hunde-Tumor (CTVT) existiert vermutlich schon seit etwa 11'000 Jahren. Damit ist er die älteste bekannte Krebs-Zelllinie. Wie ein internationales Forscherteam im Fachblatt «Science» berichtet, begann der Tumor vermutlich vor etwa 500 Jahren, sich um die Welt auszubreiten.

CTVT (Canine Transmissible Veneral Tumor) ist ein übertragbarer Krebs, der durch lebende Zellen zwischen Hunden vorwiegend beim Geschlechtsverkehr übertragen wird. Die Tumoren treten gewöhnlich an den Geschlechtsorganen auf. Der Tumor wurde erstmals im 19. Jahrhundert in England beschrieben und kommt bei Hunden weltweit vor.

Ursprung in Schlittenhund

Um die Abstammung zu klären, sequenzierten die Forscher um Elizabeth Murchison vom englischen Wellcome Trust Sanger Institute die Genome zweier CTVT-Tumoren, die von einem australischen Mischling, genannt 24H, und einem Amerikanischen Cocker-Spaniel aus Brasilien, 79H, stammten.

Anhand der Mutationsrate und von Daten anderer Hunde schätzen die Wissenschaftler, dass der Tumor vor gut 11'000 Jahren in einem Individuum entstand. Die Gendaten deuten darauf hin, dass der erste Träger einem Alaskan Malamute ähnelte. Diese sehr alte Rasse zählt zu den Schlittenhunden.

Mit Seefahrt verbreitet

Der älteste gemeinsame Vorfahr der beiden Tumore von 24H und 79H lebte demnach vor etwa 460 Jahren - also just zu jener Zeit, als die Globalisierung begann. Möglicherweise reiste er in Hunden, die Seefahrer auf ihren Entdeckungsfahrten um die Welt mitnahmen. «Es ist bemerkenswert, dass ein Genom, dessen DNA normalerweise während der Lebensspanne eines Hundes nicht länger als 15 Jahre überlebt hätte, seit mehreren tausend Jahren als parasitäre Lebensform existiert», schreiben die Forscher.

Der einzige andere übertragbare Tumor ist den Forschern zufolge die meist tödliche Devil Facial Tumour Disease (DFTD), die in den 1990er Jahren entdeckt wurde und sich schnell unter Tasmanischen Teufeln verbreitete. Im Gegensatz zu CTVT treibe DFTD seine Population zum Aussterben, was irgendwann zu seinem eigenen Untergang führen werde, betonen Parker und Ostrander.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE