Donnerstag, 28. Januar 2021
03.12.2020 14:15
Ausstellungen

Tier&Technik findet 2021 nicht statt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

Aufgrund der Corona-Pandemie kann ein weiterer Anlass nicht stattfinden. Die Fachmesse Tier&Technik von kommenden Februar in St. Gallen wurde abgesagt. Dieser Entscheid sei im Interesse der Aussteller gefällt worden, um  unnötige Kosten und Vorbereitungsarbeiten zu vermeiden, teilen die Organisatoren am Donnerstag mit.

Seit Ende Februar sorgt die Corona-Pandemie für zahlreiche Absagen. Da sich die Lage in diesem Herbst massiv verschlechterte, hat der Bundesrat einschneidende Massnahmen beschlossen. Anlässe mit mehr als 50 Personen sind untersagt. Dieses Verbot gilt bis auf weiteres.

Lage dürfte sich im Februar nicht bessern

Weil die weitere Entwicklung unsicher ist, hat die Geschäftsleitung der Olma Messen St.Gallen nach Konsultationen mit Fachbeiräten, Ausstellern und Partnern hat  beschlossen, die Fachmesse Tier&Technik vom 25. bis 28. Februar 2021 ausfallen zu lassen. «Es kann heute nicht damit gerechnet werden, dass bis Ende Februar Grossveranstaltungen und Messen, welche gemäss Covid-19-Verordnung verboten sind, wieder erfolgversprechend stattfinden können», teilen die Organisatoren am Donnerstag in einem Communiqué mit.

Dieser Entscheid sei im Interesse der Aussteller gefällt worden, um ihnen in dieser wirtschaftlich anspruchsvollen Zeit Planungssicherheit zu geben und unnötige Kosten und Vorbereitungsarbeiten zu vermeiden. Viele von der Messeleitung befragte Aussteller befürchten zudem, dass unter den aktuellen Verhältnissen mit Abstand und Maskenpflicht der gesellige Aspekt vollkommen zum Erliegen kommt. «Ein bedeutender Teil der Ausstellerschaft, teilweise koordiniert über ihren Branchenverband, hat deshalb bereits definitiv von einer Beteiligung Abstand genommen», heisst es weiter.

Keine IGBS-Schau und kein Agro Star Suisse 2021

Die Absage der Tier&Technik hat zur Folge, dass auch die IGBS Auktion und Ausstellung in ihrer gewohnten Form nicht stattfinden wird. «IGBS-Schau und Tier&Technik sind miteinander so eng verknüpft, dass eine isolierte Durchführung der beliebten Brown-Swiss-Schau nicht denkbar ist», schreibt die Messeleitung.

Grand-Champion 2020: Joker Ella, Philipp Zweifel, Linthal GL.
Marcel Wipfli

Die Verleihung des Agro-Star Suisse an eine Persönlichkeit, die sich in besonderer Weise um die Schweizer Landwirtschaft verdient gemacht hat, ist ein fester Bestandteil der Eröffnungsfeier der Tier&Technik und wird deshalb ebenfalls um ein Jahr verschoben. 

Die nächste Tier&Technik findet vom 24. – 27. Februar 2022 statt.

Letzte Messe vor der Corona-Pandemie

Die Tier&Technik war 2020 die letzte grosse Messe in St.Gallen, die vor dem Corona-bedingten Lockdown  durchgeführt werden konnte. Die Messe, die 2020 ihr 20. Jubiläum feierte, verzeichnete 33’000 Besucher. Rund 510 Aussteller aus den Bereichen Hof- und Stalleinrichtungen, Landmaschinen, Produktionsmittel und Dienstleistungen für den landwirtschaftlichen Betrieb nahmen an der Messe teil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE