Dienstag, 1. Dezember 2020
11.12.2015 10:30
Deutschland

D: Toter Wolf kam aus den Alpen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Auch der zweite tot in Baden-Württemberg gefundene Wolf stammt aus den Alpen. Nach DNA-Untersuchungen könne das Ende November auf der Autobahn 8 bei Merklingen totgefahrenen Tier der sogenannten italienischen Linie zugeordnet werden.

Das teilte Naturschutzminister Alexander Bonde in Stuttgart mit. Der italienischen Linie werden mehrere Wolfspopulationen der Alpen zugerechnet. Unklar ist bislang aber noch, ob der württembergische Wolf genauso wie sein im Sommer auf der Autobahn 5 im Badischen totgefahrener Leidensgenosse aus der Schweiz nach Deutschland kam.

Um diese Frage zu klären sei noch ein Abgleich genetischer Proben mit der Datenbank der Uni Lausanne zur alpinen Wolfspopulation nötig. Dieser laufe gerade, hiess es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE