Samstag, 23. Januar 2021
02.05.2019 17:17
Insekten

Kampf gegen Insektensterben

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

In der Wunderwelt der Insekten herrscht gemäss Pro Natura der Notstand. Mit der Kampagne «Gemeinsam gegen das Insektensterben!» will die Umweltorganisation dagegen ankämpfen.

Die Kampagne «Gemeinsam gegen das Insektensterben!» werde aufzeigen, was jeder und jede Einzelne tun könne, um die Lebensräume für Insekten zu erhalten. Denn diese hätten eine entscheidende Funktion im Ökosystem, teilte Pro Natura am Donnerstag mit. In der Schweiz gelten mindestens 163 Insektenarten als ausgestorben, 40 Prozent der Arten als gefährdet.

Als Vorboten der Kampagne werden bis Ende Mai Plakate und Spots im öffentlichen Raum zu sehen sein. Im Zoologischen Museum der Universität Zürich ist bis am 30. Juni die Ausstellung «Insekten – lebenswichtig» zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE