Sonntag, 22. Mai 2022
28.03.2016 06:23
Hirschhalter

Vereinigung der Hirschhalter unter neuer Führung

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Christine Gafner SVH

Die 34. Generalversammlung der Schweizerischen Vereinigung der Hirschalter fand dieses Jahr am 19. März im Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve in Posieux statt.

Der abtretende Präsident Pius Benz durfte eine stattliche Anzahl Hirschalterund Gäste begrüssen und führte diese zügig durch die Traktanden. Neben der Statutenrevision stand der Wechsel an der Spitze der Vereinigung im Zentrum der Versammlung. Martin Schurter aus Ossingen ZH  folgt auf Pius Benz aus Wettingen AG, welcher sieben Jahre des Amtes innehatte. Als Ersatz wurde Nicola Dänzer aus Corcelles-sur-Chavornay VD in den Vorstand gewählt.

Im Anschluss an die Generalversammlung führte der Betriebsleiter der Hirschhaltung des Landwirtschaftlichen Instituts Philippe Charrière bei schönem Wetter durch das eindrückliche Rothirsch-Gehege in Sorens FR.

Weitere Informationen zur SVH unter www.caprovis.ch

Mehr zum Thema
Übrige Tiere

Gartenrotschwanz - Mathias Schäf Über 4000 Freiwillige haben in den letzten fünf Tagen in der Schweiz während einer Stunde Vögel im Garten oder in der Siedlung gezählt. Bei Birdlife Schweiz…

Übrige Tiere

«Lichtverschmutzung ist wahrscheinlich eine Hauptursache des globalen Artensterbens», sagt Chronobiologin Stefanie Monecke. - PDPhotos Angestrahlte Kirchen und Denkmäler, Flutlicht im Stadien und grelle Strassenbeleuchtung – die Menschen machen vielerorts die…

Übrige Tiere

Die heute weltweit in der Imkerei gehaltenen Rassen der Westlichen Honigbiene leben in einem Staat, der als Maximum etwa zur Sommersonnenwende 40'000 bis 60'000 Bienen beherbergt. - Pixabay «In der…

Übrige Tiere

Wölfe sind bei der Wahl ihrer Beute sehr anpassungsfähig, doch sie jagen hauptsächlich Huftiere. Der Wolf ist ein Hetzjäger und Opportunist: Er reisst Beute, wann immer sich eine günstige Gelegenheit…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE