Dienstag, 3. August 2021
28.07.2020 15:42
Waadt

Waadt: Fünf Wolfswelpen im Jura

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

In einem Wolfsrudel in der Region Marchairuz im Waadtländer Jura sind in diesem Frühjahr mindestens fünf Welpen geworfen worden. Bereits im vergangenen Jahr hatten die Wölfe in dieser Region Nachwuchs gezeugt – das erste Mal seit 150 Jahren im Kanton Waadt.

Fünf Welpen tappten am 23. Juli in eine Videofalle getappt, wie das Waadtländer Umweltdepartement am Dienstag mitteilte. Auch vier erwachsene Wölfe werden derzeit in dieser Region beobachtet.

Ende vergangene Woche griff dieses Rudel eine Mutterkuhherde an. Dabei kamen keine Rinder zu Schaden. Um aber weitere Angriffe zu verhindern, testet der Kanton nun mit den betroffenen Bauern in der Region zusätzliche Schutzmassnahmen.

Mehr zum Thema
Übrige Tiere

Unter Leitung von Thomas Hildebrandt vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung entnahmen Tiermediziner einem der letzten noch existierenden Tiere in einem kenianischen Wildpark Eizellen, die in einem Labor in Italien…

Übrige Tiere

Anna Hochreutener und Tom Scheuer betreuen auf den Dächern von Zürich über drei Millionen Bienen und wenn ein Volk schwärmt, summt es gewaltig. - Wabe3 In der Schweiz gibt es…

Übrige Tiere

Die Retter flogen 16’318 Hektaren ab auf der Suche nach Rehkitzen, die von ihren Müttern in vermeintlich «sicheren» Getreidefeldern und Heuwiesen abgelegt wurden. - Kurt Gansner Die Rehkitzrettung Schweiz hat…

Übrige Tiere

Vorsicht vor Vergiftungen durch Blaualgen. - Christina della Valle Bei Hochwasser und Starkregen besteht die Möglichkeit, dass die Kanalisation nicht mehr alles Schmutzwasser aufnehmen kann und ungereinigtes Wasser ins nächste…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE