11.12.2015 13:43
Quelle: schweizerbauer.ch - lid
Aargau
1,3 Millionen für Bienenprogramm
Der Aargauer Regierungsrat hat 1,33 Mio. Franken aus dem Swisslos-Fonds für die Förderung der Gesundheit und des Bestands der Wild- und Honigbienen bewilligt.

Mit den 1,33 Mio. Franken soll ein gemeinsames Ressourcenprogramm des Verbands Aargauischer Bienenzuchtvereine und des Bauernverbands Aargau unterstützt werden. Ziel des Programms ist die Sensibilisierung für den Bienenschutz durch Kommunikationsmassnahmen, bienenschonende Bewirtschaftung und das Anlegen neuer bienenfördernden Strukturelemente, heisst es in einer Mitteilung.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE