19.03.2016 10:10
Quelle: schweizerbauer.ch - pd/jgr
Uri
Grösste nationale Fischzucht geplant
Unmittelbar beim Portal des Gotthard-Basistunnels, in Erstfeld, solle die grösste Fischzuchtanlage der Schweiz gebaut werden, berichtet die «Neue Luzerner Zeitung.»

Jedes Jahr wolle die Urner Firma «Basis 57 nachhaltige Wassernutzung» rund 1200 Tonnen Fisch produzieren. Dadurch würden 30 bis 40 neue Arbeitsplätze geschaffen und der Fisch-Selbstversorgungsgrad der Schweiz um 25 Prozent gesteigert.

Die Fischzucht soll mit 14 bis 16 Grad warmem Neat-Bergwasser betrieben werden. Zurzeit rechnen die Experten mit 150 bis 400 Liter Wasser pro Sekunde. Die Konzession zur Wassernutzung hat der Kanton Uri bereits in Aussicht gestellt. Das Eigenkapital der Firma B57 beträgt zurzeit 900'000 Franken. Das Gesamtprojekt soll etwa 30 Millionen Franken kosten, weshalb B57 Investoren sucht.   

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE