2.09.2020 18:53
Quelle: schweizerbauer.ch - blu
Italien
Kuh schlägt Bär in die Flucht
Eine aussergewöhnliche Aufnahme ist im norditalienischen Nonsberg im Trentino gelungen. Das Video zeigt, wie eine Kuh einen Bären in die Flucht schlägt.

Die Begegnung zwischen dem Bären und der Kuh spielte sich Ende August auf einer Weide am Montel Peller ab. Giacomo Torresani gelang es, das Zusammentreffen aus Distanz zu dokumentieren. Das Video wurde auf Facebook gepostet.

Der Bär trat aus einem Waldstück auf die Weide. Das überraschte die Kuh. Doch der Vierbeiner liess sich von der Anwesenheit des Bären nicht beeindrucken. Auch nicht dann, als sich der Bär immer mehr annäherte. Im Gegenteil, nach rund 50 Sekunden kehrte die Kuh den Spiess um und rannte auf den Bären zu. Dieser rannte in Richtung Wald davon. 

Im Trentino wurden die Raubtiere mit einem Schutz-Programm extra wieder angesiedelt. Sie vermehrten sich gut, so dass dort inzwischen etwa 90 Bären leben dürften. Manchen Anwohnern ist das zu viel.

Manchen Anwohnern ist das zu viel. Es kam zu Begegnungen zwischen Mensch und Tier. Eine Bärin hatte im Juni Vater und Sohn hatte auch am Monte Peller angegriffen und verletzt. Solche Vorfälle sorgten wiederholt für Abschuss-Debatten zwischen Behörden, Anwohnern und Tierschützern.

SCHWEIZER BAUER
BEKANNTSCHAFTEN
DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE